Der örtliche Personalrat (ÖPR) wird für Dauer von fünf Jahren gewählt und besteht zurzeit aus Anke Müller (Vorsitzende), Michael Brendler, Dr. Anne Rauscher, Martina Stirnkorb.


Die Personalvertretung arbeitet mit der Schulleitung - unter Beachtung der Gesetze und Tarifverträge - vertrauensvoll zum Wohle der Beschäftigten und zur Erfüllung der der Schule obliegenden Aufgaben zusammen.

Die Handlungsfelder des ÖPR ergeben sich aus dem Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) Baden Württemberg, das die rechtliche Grundlage bietet und die Aufgaben bestimmt. Der ÖPR übernimmt auch viele organisatorische Aufgaben wie z.B. die Planung von Feiern im Kollegium oder die Organisation von Ausflügen.